Willkommenslotse in Kiel

Ingo Green ist zuständig für die Städte Kiel und Neumünster, Kreise Plön und Segeberg nördlich der B206 inkl. Bad Segeberg und hilft den Unternehmen, die passenden Flüchtlinge für Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsplatzangebote zu finden.

  • Direkter Ansprechpartner für Betriebe vor Ort.
  • Beratung rund um Fragen zu Sprachförderung, Aufenthaltsstatus, Qualifikationsbedarf sowie zu Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten.
  • Hilfestellung bei der Etablierung und Weiterentwicklung der Willkommenskultur im Unternehmen.

Willkommenslotse Ingo Green:

Berufsbildungsstätte Kiel der Handwerkskammer Lübeck

Tel.:  0431 - 666 563 816
E-Mail: igreen(at)hwk-luebeck.de

Warum Willkommenslotsen?

Die Integration von Flüchtlingen wird die gesellschaftspolitische Herausforderung der kommenden Jahre sein. Dabei kommt es vor allem darauf an, dass diese Menschen sich eine Zukunftsperspektive aufbauen können, indem sie einen Arbeitsplatz finden oder eine Ausbildung beginnen.

Das Projekt "Willkommenslotse" der Handwerkskammer Lübeck wird im Rahmen des Programms "Passgenaues Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Für unsere Mitglieder stehen im Mitgliederbereich umfassende Informationen rund um die Beschäftigung von Geflüchteten zur Verfügung (unter "Sonstiges" - Skripte).  Link für angemeldete User: Hier klicken.

Aktuelles