Digitalisierung

Online-Info: Das Regionale Zukunftszentrum Nord – Digitalisierung im Personalmanagement

Digitale Transformation in Ihrem Betrieb

Beschäftigte und Unternehmen für die Arbeitswelt von morgen fit zu machen und Sie zu unterstützen, den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen zu gestalten – darum geht es beim Regionalen Zukunftszentrum Nord (RZ.Nord). Im RZ.Nord werden KMUs und (Solo-)Selbständige kostenfrei zu Fragen rund um die Digitalisierung inkl. künstliche Intelligenz und dem damit verbundenen Wandel in der Unternehmenskultur beraten, weitergebildet sowie mit anderen Unternehmen zum Erfahrungsaustausch vernetzt. Besonders im Personalmanagement braucht es sensibles Vorgehen, um digitale Tools sinnvoll und zielführend für alle einzusetzen. 

Inhalt

In unserer Online-Info stellen Ihnen Dr. Sabine Kubisch (Technische Akademie Nord) und Sophia Korbmacher (Arbeit und Leben SH) das Projekt vor und sprechen über Digitalisierung und künstliche Intelligenz im Personal-management:

  • Was ist und wie funktioniert KI?
  • Ethische Fragen
  • KI im Personalmanagement – Voraussetzungen, Vor- und Nachteile
  • Rechtlicher Rahmen


Das Regionale Zukunftszentrum Nord

Das Projekt „Regionales Zukunftszentrum Nord (RZ.Nord)“ wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert. Es ist ein gemeinsames Projekt der Technischen Akademie Nord, Arbeit und Leben Schleswig-Holstein sowie des Forschungs- und Entwicklungszentrums der Fachhochschule Kiel.

 

Termine
10:00 -
Wo

Online via Microsoft Teams
Den Link erhalten Sie einige Tage vor Veranstaltung per Mail

Kosten
Frei
Anmeldung
Bis

Leider ist die Anmeldefrist für diese Veranstaltung bereits abgelaufen.

Kontakt


Nach oben